GetSafe - Die beste Versicherung die du je hattest Login

Datenschutzerklärung für die Nutzung von GetSafe

§ 1 GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung regelt den Umfang der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten als Nutzer von GetSafe. Verantwortliche Anbieterin von GetSafe ist die
GetSafe GmbH
Waldhofer Straße 102
D-69123 Heidelberg
E-Mail: kunden@getsafe.de
Geschäftsführer: Christian Wiens, Marius Blaesing
Handelsregister: HRB 725674
Vermittlerregisternummer: D-4V95-B0VXG-67
Erlaubnis nach § 34d GewO erteilt durch die zuständige Aufsichtsbehörde:
Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar
L 1, 2, 68161 Mannheim
- nachfolgend GetSafe genannt -

Diese Datenschutzerklärung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdaten-schutzgesetzes (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

§ 2 UNSER GRUNDSATZ ZUM UMGANG MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Sicherheit Ihrer Daten ist GetSafe sehr wichtig. GetSafe erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit es gesetzlich erlaubt ist oder Ihre Einwilligung vorliegt. GetSafe beachtet die rechtlichen Vorgaben zum Datenschutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse des Nutzers von GetSafe. Hierzu zählen u.a. Angaben, die Sie identifizieren, also Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

GetSafe verkauft, verleiht oder verschenkt Ihre personenbezogenen Daten nicht. Eine Weitergabe an Dritte ohne Ihre Einwilligung erfolgt nur dann, wenn GetSafe gesetzlich dazu verpflichtet wird, etwa bei Vorliegen eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses, in einem Fall nach § 13 Abs. 2 TMG oder wenn Sie eingewilligt haben.

§ 3 ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Um die Dienste von GetSafe nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren personenbezogenen Daten registrieren. Sie geben Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, ein Passwort, Ihre Adresse, Ihre Mobilfunknummer sowie Ihr Geburtsdatum an. Diese Angaben sind erforderlich, damit GetSafe Ihnen sicher und zuverlässig Dienste und Informationen zu Ihren Versicherungen anbieten kann. GetSafe gibt diese Daten nur im Umfang der von Ihnen erteilten Maklervollmacht/des von Ihnen erteilten Auftrags an Versicherungen und sonstige Dritte weiter.

Im Verlauf der Registrierung geben Sie auch an, welche Versicherungspolicen Sie bei den einzelnen Versicherungsunternehmen abgeschlossen haben. GetSafe benötigt diese Informationen, um in Zukunft Ihre Versicherungsverträge verwalten zu können. Diese Informationen werden gespeichert und in der App hinterlegt, um Ihnen unsere Leistungen zur Verfügung stellen zu können.

Schließlich bevollmächtigen Sie GetSafe am Ende des Registrierungsvorgangs, als Versicherungsmakler Ihre Versicherungen zu verwalten. Sie erteilen uns einen Auftrag, Ihre Mitteilung über die Bevollmächtigung von GetSafe an Ihre Versicherer zu übermitteln. Auch willigen Sie zuvor in diese Datenschutzerklärung ein. Um Ihre Einwilligungen (auch in Zukunft) zu dokumentieren, speichert GetSafe die Informationen zum Hostnamen des Gerätes, mit dem Sie auf die App zugreifen (IP-Adresse), sowie Datum und Uhrzeit. Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit geben wir zum Nachweis der erteilten Vollmacht bzw. des erteilten Auftrags an Ihre Versicherer sowie sonstige Dritte weiter.

Nehmen Sie über die App, schriftlich oder telefonisch Kontakt zu GetSafe auf, werden Ihre Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

GetSafe nutzt Ihre Daten im Übrigen zur Erbringung der mit der App angebotenen Dienstleistungen, insbesondere zur Betreuung und Beratung im Rahmen des Versicherungsmaklermandats. GetSafe darf Ihre Daten für die Qualitätskontrolle, zu internen Ausbildungszwecken und zur Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen gegenüber Ihnen nutzen.

§ 4 ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG VON PERSONENBEZOGENEN GESUNDHEITSDATEN

GetSafe erhebt, speichert und bearbeitet personenbezogene Gesundheitsdaten nur soweit es für die Betreuung Ihrer Vertragsverhältnisse oder für die Ausführung von Ihren Aufträgen, etwa zum Abschluss von Versicherungen erforderlich ist. Personenbezogene Gesundheitsdaten werden an Versicherungen nur weitergegeben, wenn Sie ausdrücklich oder konkludent zustimmen. Sie können gegenüber GetSafe die Einwilligung zur Speicherung personenbezogener Gesundheitsdaten jederzeit widerrufen.

§ 5 ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG VON NICHTPERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben die Möglichkeit bei der Benutzung der App Feedback und Fragen an GetSafe zu richten. Diese Möglichkeit besteht bereits bei der Registrierung. Ihr Feedback und Ihre Fragen speichern wir nur, solange dies für eine (auch zukünftige) Bearbeitung erforderlich ist.

§ 6 BACKUP-DIENSTE DRITTER

Auf Speicherungen durch Backup-Dienste Dritter (wie etwa die „iCloud“ von Apple) hat GetSafe keinen Einfluss. Sollten Sie diese Dienste nutzen, gelten die Datenschutzbestimmungen der Dritten.

§ 7 VERWENDUNG VON ANALYSETOOLS (U.A. COOKIES, ADJUST, AMAZON SNS)

GetSafe verwendet Analyse-Tools in der App, um die Nutzung für Sie zu vereinfachen, die Weiter-entwicklung der App zu ermöglichen und unser Angebot zu verbessern. Auch möchte GetSafe Sie auf Angebote und Leistungen angemessen hinweisen können.

Zu diesem Zweck verwendet GetSafe Cookies. Das sind Datensätze, die vom Webserver an Ihre GetSafe App oder Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden, oftmals aber nach Beendigung Ihrer Sitzung automatisch gelöscht werden (sog. Session-Cookies). Cookies ermöglichen es, auf Ihrem Zugriffsgerät (Smartphone, Tablet, PC, o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit der App. Zum anderen ermöglichen Sie die Erfassung statistischer Daten der App-Nutzung, um diese zur Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Diese Datensätze enthalten keine personenbezogenen Daten von Ihnen. GetSafe führt die Datensätze auch nicht mit denen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zusammen. Indem Sie dieser Datenschutzerklärung zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen. Auch können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen, wenn Sie per Browser auf die Web-App zugreifen. Die meisten Browser verfügen über Einstellungen, mit denen das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Bitte beachten Sie dabei, dass ohne die Verwendung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der App zur Verfügung stehen.

GetSafe verwendet sogenannte Re-Marketing/-Targeting-Tools (zB Google Display Netzwerk), um Angebote im Internet für Sie relevanter zu gestalten. Diese Tools machen es möglich, Sie auch im Internet mittels Werbung auf unsere Leistungen und Angebote hinzuweisen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten der Partner von GetSafe erfolgt auf Basis von Cookies und der Analyse des Nutzungsverhaltens in der App. Es werden zu keiner Zeit personenbezogene Daten gespeichert und Nutzungsprofile mit personenbezogenen Daten zusammengeführt oder an Partner weitergegeben. Die Werbung erfolgt anonymisiert.

Die App benutzt auch die Analysetechnologie Adjust der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin. Adjust nutzt für die Analyse Ihre IP-Adressen ausschließlich anonymisiert. Ein Rückschluss auf Sie als natürliche Person ist hierdurch nicht möglich. Die Technologie von Adjust wird nur dazu verwendet, die Funktion und Nutzung der App zu analysieren. Zu diesem Zweck werden anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Die Analysen werden ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung der App verwendet. Mit der Nutzung der App und der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit der Bearbeitung der durch Adjust anonymisiert erhobenen Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

§ 8 PUSH-NACHRICHTEN PER AMAZON SNS

Wenn Sie die GetSafe App über ein Push-fähiges Endgerät nutzen, können Sie in die Option „Push-Benachrichtigen“ einwilligen. So können Sie zB Updates zum Status Ihrer Versicherungen und nützliche Hinweise auf Veränderungen in Ihrem Versicherungsschutz von uns per Push-Nachricht erhalten. Für die Bereitstellung dieser Funktion verwendet GetSafe die Technologie von Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS), P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108, U.S.A. Um Ihnen Push-Nachrichten übermitteln zu können, ist es notwendig, dass GetSafe nicht-personenbezogene Daten (z.B. Hinweis auf eine neue Nachricht im Postfach der Safe-App) an den Amazon-Server übermittelt, der diese dann verschlüsselt als Push-Nachricht an Ihre Safe-App auf Ihrem Endgerät weiterleitet. Zur sicheren Zuordnung der Nachricht zu Ihrem Endgerät teilt GetSafe Amazon SNS Ihre Device Token ID mit, eine aus der Geräte-ID erzeugte, eindeutige Verbindungsnummer. Die Einwilligung in die Benachrichtigung durch Push-Nachrichten können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihres Gerätes ändern.

§ 9 AUSKUNFT

Sie können sich jederzeit mit Fragen zu dieser Datenschutzerklärung an GetSafe wenden.GetSafe gibt Ihnen kostenlos Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten.Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten. Sie können GetSafe schriftlich unter GetSafe GmbH, Waldhofer Straße 102, 69123 Heidelberg sowie per E-Mail unter datenschutz@getsafe.de erreichen.

Diese Datenschutzerklärung können Sie jederzeit im Bereich „Einstellungen“ in der App abrufen. Mit Abschluss Ihrer Registrierung bei GetSafe erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse mit einem Download-Link zu dieser Datenschutzerklärung. Da das Angebot von GetSafe in Zukunft erweitert werden soll, werden eventuell Änderungen an dieser Datenschutzerklärung erforderlich. U.a. zu diesem Zweck kann GetSafe jederzeit diese Datenschutzbestimmungen durch Veröffentlichung der geänderten Bestimmungen in der App ändern.

§ 10 WIDERRUF UND LÖSCHUNG IHRER DATEN

Diese Datenschutzerklärung können Sie jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen. Hierfür genügt eine Benachrichtigung an GetSafe GmbH, Waldhofer Straße 102, 69123 Heidelberg, sowie per E-Mail an daten-schutz@getsafe.de. Ihre Daten werden gelöscht, sobald das Maklermandat beendet wurde, Ihre Versicherungen zur Verwaltung auf einen anderen Versicherungsmakler übertragen wurden und keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht. Besteht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden Ihre Daten bis zum Ablauf dieser Frist für die Verarbeitung gesperrt und anschließend gelöscht.

§ 11 SPEICHERORT DER NUTZERDATEN

Ihre Daten werden in Rechenzentren in Frankreich und Deutschland auf Servern abgelegt, die auch von zahlreichen großen Banken genutzt werden. Diese Rechenzentren sind ISO27001-zertifziert. GetSafe nutzt zudem für alle Verbindungen TLS 1.2 mit 128-Bit SSL.

Stand: 11.03.2015